AllgemeinNewsUnfälle

Hubschrauber-Absturz: Drei Menschen tot!

Buchen

Beim Absturz eines Leichthubschraubers sind nach ersten Erkenntnissen der Polizei drei Menschen bei Buchen im Norden Baden-Württembergs ums Leben gekommen. „Das Trümmerfeld ist riesig“, sagte ein Polizeisprecher vor Ort. Es erstrecke sich über mehrere hundert Meter mitten im Wald.

Einem Sprecher war nicht bekannt, ob noch jemand vermisst wird. Ebenso unklar sind die Hintergründe des Unglücks. Die Ermittler müssten herausfinden, wo der Hubschrauber vom Typ Robinson R44 gestartet war. Dann ergäben sich wohl auch Hinweise darauf, wie viele Menschen an Bord waren.

Zahlreiche Einsatzkräfte waren an der Unfallstelle. „Die Situation ist enorm bedrückend“, sagte der Polizeisprecher. Die „Fränkischen Nachrichten“ berichteten online, auch der Bürgermeister der rund 18 000 Einwohner zählenden Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis, Roland Burger, mache sich ein Bild von der Absturzstelle 50 Kilometer östlich von Heidelberg.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"