AllgemeinNews

Mann erschießt fünf Menschen wegen „lauter Gespräche“

Wegen einer zu lauten Unterhaltung vor seinem Balkon ist ein Mann in Russland ausgerastet – und hat fünf Menschen mit einem Jagdgewehr erschossen.

  • Die Tat ereignete sich in der Kleinstadt Jelatma (Elat’ma) in der Region Rijasan in Zentralrussland, wie das staatliche Ermittlungskomitee mitteilte.
  • Demnach hat der 32-jährige Schütze das Feuer auf eine Gruppe von vier jungen Männern und einer Frau eröffnet, „die auf der Straße unter seinem Fenster laut sprachen“.
  • Der Mann wurde nach der Tat festgenommen

Quelle NTV

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"