Twitter schaltet Trumpprofil wieder frei aber…

Twitter schaltet Trumpprofil wieder frei aber…

26. Januar 2021 Aus Von cugastro

 

Twitter hatte erklärt, das Unternehmen habe den Account von US-Präsident Trump nach den Ausschreitungen rund um das Kapitol „dauerhaft“ gesperrt.
Grund für den Schritt sei „das Risiko weiterer Anstiftung zur Gewalt“.
Doch nun taucht das Profil wieder auf… allerdings „nur“ als 
sichtbares Archiv

Nach der Erstürmung des Kapitols durch Anhänger Donald Trumps hat der Kurznachrichtendienst Twitter das wichtigste Konto des abgewählten US-Präsidenten nach eigenen Angaben eigentlich dauerhaft gesperrt.

Grund sei das „Risiko einer weiteren Anstiftung zur Gewalt“, teilte Twitter mit. Auch das Konto von Trumps Wahlkampfteam wurde gesperrt.

Twitter ist die wichtigste Kommunikationsplattform Trumps gewesen. Er hatte sich über die Plattform meist mehrfach täglich direkt an seine Anhänger und die Weltöffentlichkeit gewandt. Mehr als 87 Millionen Menschen folgten dem Präsidenten auf dessen Account @realDonaldTrump.